ENGLISH  |  DEUTSCH  |  FRANÇAIS
Bionic X4, Long-Range Golddetektor

Bionic X4

Golddetektor mit Android Smartphone

Der Gold Long-Range Detektor Bionic X4 wurde speziell für Goldsucher und Schatzsucher entwickelt, die Gold in großer Reichweite finden möchten. Im Gegensatz zu den bisherigen Long Range Detektoren, arbeitet das Bionic X4 mit einem Android Smartphone zusammen, das als visuelle Ortungshilfe eingesetzt werden kann.

Die automatische Bluetooth-Verbindung zwischen Bionic X4 und Smartphone ermöglicht eine Übertragung der Messdaten und deren Anzeige am Display des Smartphones. Auf diese Weise kann der Schatzsucher die angepeilte Richtung direkt durch die Kamera des Smartphones sehen und zur späteren Analyse fixieren.

Der Long-Range Golddetektor Bionic X4 stellt für die Suche nach vergrabenen Schätzen aus Gold zwei unterschiedliche Messverfahren zur Verfügung:

Features und Besonderheiten

Neben den beiden Messverfahren für die Goldsuche, ist das Bionic X4 mit weiteren Besonderheiten und Funktionen ausgestattet. Dazu gehören:

Besonders die Kombination mit dem Android Smartphone ermöglicht zusätzliche Funktionen, die über die normale Funktionalität des Bionic X4 hinausgehen. Dazu gehören:

Goldsuche mit dem Bionic X4 im Gelände

Der Long-Range Golddetektor Bionic X4 wurde, wie unsere anderen Long-Range Detektoren auch, speziell für die großflächige Suche nach Gold konzipiert. Der Golddetektor Bionic X4 kann somit für eine erste Suche in unbekanntem Gelände verwendet werden, um potentielle Fundstellen mit vergrabenem Gold zu finden. Damit ist der Long Range Detektor Bionic X4 vor allem für Goldsucher und Schatzsucher interessant, die noch keine genaueren Hinweise oder Ideen haben, wo man am besten mit der Suche beginnt. Der Goldsucher kann einfach und schnell einen allgemeinen Überblick über große Gebiete erhalten.

Bionic X4, Goldortung mit Android Smartphone Bionic X4, Golddetektor auf Gold kalibrieren

Mit dem Golddetektor Bionic X4 wird entlang des Horizonts gemessen und vom Schatzsucher zunächst die Richtung festgestellt, in der sich vergrabenes Gold befinden könnte. Sobald die Richtung eines Goldobjekts erfasst wurde, gibt der Golddetektor ein verändertes akustisches Signal von sich und die angepeilte Richtung lässt sich zusätzlich im Display des Android Smartphones fixieren.

Um die Position des Goldes möglichst genau bestimmen zu können, müssen Sie eine sogenannte Kreuzpeilung mit dem Golddetektor Bionic X4 durchführen. Dabei müssen Sie aus mindestens 2 verschiedenen Richtungen messen und prüfen, ob der Detektor Gold anzeigt. Sobald Sie zwei oder mehr positive Richtungen ermittelt haben, weist Sie der Kreuzungspunkt aller Richtungen zum Fundort des Goldes.